Widgets für’s Büro

Am Anfang war die Skepsis – „Dashboard, Widgets, halbe Programme, … braucht kein Mensch“. Dann die Neugier darauf was es denn alles an Nützlichem und Unnützem den so geben könnte (man muß es wirklich gesehen haben, die Phantasie alleine reicht für den real existierenden Widget-Zoo nicht aus). Schlussendlich habe ich für mich ganz drei Perlen gefunden die im Büroalltag unentbehrlich geworden sind.

Telefonbuch-Suche

Zum einen »Das Telefonbuch« Widget der iWelt AG. Damit wird die Suche im Deutschen Telefonbuch wirklich komfortabel. Name und Ort eingegeben und schon geht die Suche los. Die Ergebnisse werden direkt im Widget-Fenster präsentiert. Bei mehreren in Frage kommenden Orten erscheint eine Auswahlliste. Häufiger gebrauchte Orte können gleich als Favorit markiert werden und werden bei der nächsten Suche bevorzugt berücksichtigt. Die Ergebnisliste bietet wiederum mehrere Möglichkeiten die Suchergebnisse weiter zu verwerten. Ein Klick auf die Telefonnummer vergrößert diese auf den Bildschirm, so dass sie bequem zu ins Telefon zu tippen ist. Ein Klick auf den Namen bringt den Detaileintrag im Webbrowser zum Vorschein. Ein Klick auf die Adresse und eine Umgebungskarte des Eintrags wird präsentiert. Am meisten liebe ich jedoch den Klick auf den führenden Pfeil eines jeden Eintrags. Damit wird (wenn auch noch etwas verbesserungswürdig, was die Feldzuweisungen angeht) ein gefundener Eintrag direkt in das Apple Adressbuch übernommen. Seit der Version 2 funktioniert auch die Reversesuche.

Telefon Reverse Suche

Das direkte Gegenstück zum Telefonbuch des rosa Riesen ist »Nofelet«. Der Name verrät es: Telefon rückwärts, also die Reverse-Suche um zu einer bestimmten Nummer den passenden Teilnehmereintrag zu finden. Nachdem »Nofelet« eine Zeitlang von der Bildfläche verschwunden war, ist es Anfang Juli 2007 wieder aus den Untiefen des Netzes entstiegen.

NoteIt Notizen per Bluetooth zum Handy

Auch Widget Nummer 3 hat etwas mit dem Telefon zu tun. Allerdings mit dem Mobiltelefon und der Möglichkeit es nicht nur mit Kontaktdaten und Terminen sondern mit einfachen Notizen zu füttern. »NoteIt« stellt per Bluetooth eine Verbindung zu diversen Sony Ericsson, Nokia und einigen anderen Mobiltelefonen her und speichert kleine Nachrichten und Notizen auf dem Handy ab.